Nick Wiseman-Ellis

Box, auch für Pianoakkordeon und Conceertina geeignet

Nick begann das Fiddle- und Akkordeonspiel mit 16 Jahren. Er studierte Folk Musik an der Universität in Newcastle und bestand sein Examen mit Auszeichnung (First Class Honour Degree). 2011 wurde er mit der schwedisch-englischen Band „Triette“, mit der er ein Album aufnahm, Finalist in dem Wettbewerb „Swedish Folk Band of the Year“. Er tritt regelmäßig mit Persönlichkeiten wie Karen Tweed auf und ist seit Anfang des Jahres Mitglied der irisch-deutschen Gruppe „Iontach“.  

Dieser Workshop zielt darauf ab, das Spielrepertoire der Teilnehmer/innen zu erweitern und richtet sich an max. 10 Musiker/innen, die bereits über gute Kenntnisse am Instrument verfügen. Nick spielt zwar nicht das irisches System der Box, aber es sind alle willkommen, die ihr Repertoire erweitern und ihre Technik verbessern möchten. Pianoakkordeons und Concertinas sind herzlich willkommen. Es werden neue Stücke gemeinsam gelernt und arrangiert..Ein weiterer Schwerpunkt wird Rhythmus und Balgtechnik werden.

Da über das Gehör unterrichtet wird, sind keine Notenkenntnisse erforderlich; der Einsatz eines Aufnahmegerätes ist daher sinnvoll. Nick kann sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch unterrichten.

Bei diesen Veranstaltungen zu sehen: